ZURÜCK

Angriff auf Moschee in Uetersen

Veröffentlicht am 23/04/2019 Dokumentationsnummer: SH20161208PI

Am 08.12.2016 wurde die Yesil Moschee in Uetersen Ziel eines Angriffs.

Die unbekannten Täter griffen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag, gegen 02.45 Uhr, die Moschee an und bewarfen diese mit Farbbomben, beschrifteten die Fassaden mit Parolen und beschädigten fünf Fenster. Die Polizei wurde durch eine Anwohnerin alarmiert, die das Zerbrechen der Fenster hörte. Bei dem Angriff kam niemand zu Schaden. Die Polizei übernahm die Ermittlungen.

 

Quelle

 

STAND DER DOKUMENTATION

Aktualisiert am 23/04/2019 Erwartetes Untersuchungsergebnis
WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Schleswig Holstein
Angegriffene Moschee -
Art des Angriffes Farbanschlag
Datum des Angriffes 08.12.2016
Schadenshöhe unbekannt
Verletzte Keine
Wurde diese Moschee vorher angegriffen
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Keine Angabe
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis -

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!