ZURÜCK

Wildschweinkopf vor Mevlana Gemeinde in Delmenhorst

Veröffentlicht am 15/06/2019 Dokumentationsnummer: NI20141004DEL

Am 04.10.2014 wurde die Mevlana Gemeinde in Delmenhorst (Islamrat/IGMG/Schura) Ziel einer Islamfeindlichen Tat. In der Nacht zu Samstag wurde ein abgetrennter Wildschweinkopf vor der Mevlana Moschee abgelegt. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle

STAND DER DOKUMENTATION

Aktualisiert am 15/06/2019 Erwartetes Untersuchungsergebnis
WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Niedersachsen
Angegriffene Moschee Delmenhorst - Mevlana Moschee
Datum des Angriffes 04.10.2014
Schadenshöhe -
Verletzte Keine
Wurde diese Moschee vorher angegriffen Ja, Brandstiftung am Do.09.2019
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? -
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren Islamfeindlichkeit
Ergebnis des Ermittlungsverfahren Staatsschutz ermittelt
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis Keine Angabe

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!