ZURÜCK

Schmiererei an Moschee in Gelsenkirchen

Veröffentlicht am 01/05/2020 Dokumentationsnummer: NW20200501GE

Am 01.05.2020 wurde die IGMG Gelsenkirchen Tugra Moschee Ziel eines Angriffs. Ein unbekannter Täter beschmierte in der Nacht zum Freitag gegen 02:32 die Außenfassade der Moschee mit beleidigenden Äußerungen wie „Verpisst Euch“ und “ ORDO AB CHAO!“. Das Letztere kommt aus dem Lateinischen und heißt im übertragenem Sinn „Ordnung durch Chaos“. Die Gemeindemitglieder benachrichtigen die Polizei. Die Ermittlungen dauern an.

 

 

WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Angegriffene Moschee Gelsenkirchen - Tugra Moschee
Art des Angriffes Schmiererei
Datum des Angriffes 01.05.2020
Schadenshöhe unbekannt
Verletzte Keine
Wurde diese Moschee vorher angegriffen
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Keine Angabe
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis -

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!