ZURÜCK

Islamfeindliche Parolen an Murrhardter Moschee

Veröffentlicht am 04/05/2019 Dokumentationsnummer: BW20170923WN

Am Samstag den 23.09.2017, wurde die Mehmet Akif Ersoy Moschee in Murrhardt, mit islamfeindlichen Schriftzügen verunziert.

In der Nacht zum Samstag wurde die Fassade der Moschee in der Chemnitz Straße mir rotem Filzstift und silberner Sprühfarbe beschmiert. Islamfeindliche Schriften wurden an der Hausfassade gebracht. Eine Unterstützung seitens des neuen Bürgermeisters sah die Gemeinde nicht. Zudem gab es weitere Vorfälle in der Nacht. Eine Motorhaube eines Fahrzeuges und die Fassaden mehrerer Häuser wurden mit Nazi-Symbolen beschmiert. Die Kriminalpolizei ermittelte, ob die Fälle miteinander zusammenhängen.

Quelle

STAND DER DOKUMENTATION

Aktualisiert am 04/05/2019 Erwartetes Untersuchungsergebnis
WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Baden-Württemberg
Art des Angriffes Beleidigung
Datum des Angriffes 23.09.2017
Schadenshöhe unbekannt
Verletzte Keine
Wurde diese Moschee vorher angegriffen
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Keine Angabe
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Ermittlungsverfahren Keine Angabe
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis Keine Angabe

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!