ZURÜCK

Brandanschlag auf Moschee in Itzehoe

Veröffentlicht am 15/10/2020 Dokumentationsnummer: SH20201015IZ

Am 15.10.2020 gegen 02:15 Uhr wurde ein Brandanschlag auf die DITIB Ulu Moschee in Itzehoe verübt. Unbekannte Personen setzen die Blätter, welche an der Außentür ausgehangen waren, mit einem Feuerzeug in Brand. Auf den Blättern waren Regeln zu den Corona-Schutzmaßnahmen abgebildet.  Der Brand weitete sich nicht aus. Die Außentür und die davor liegende Matte  wurden beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Ulu Moschee war auch schon vor zwei Jahren Ziel eines Angriffs. Am 11.03.2018 wurden die Fenster der Moschee eingeschlagen.

WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Schleswig Holstein
Ort Itzehoe
Art des Angriffes Brandanschlag
Datum des Angriffes 15.10.2020
Schadenshöhe -
Verletzte keine Angaben
Wurde diese Moschee vorher angegriffen Ja, Sachbeschädigung am So.05.2019
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Keine Angabe
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis -

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!