ZURÜCK

Tierkadaver vor Moschee in Aldingen

Veröffentlicht am 19/04/2019 Dokumentationsnummer: BW20160420TUT

Am 20.04.2016 wurde vor dem Eingang der Hicret Moschee in Aldingen ein halber Schweinekopf abgelegt.

Der Kadaver soll in der Nacht zum Mittwoch dort platziert worden sein. Gefunden wurde dieser am nächsten Tag um 11.00 Uhr. Es wurde von einem rassistischen und religionsfeindlichen Hintergrund ausgegangen. Die Polizei ermittelte gegen Unbekannt.

Quelle

STAND DER DOKUMENTATION

Aktualisiert am 19/04/2019 Erwartetes Untersuchungsergebnis
WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Baden-Württemberg
Ort Aldingen
Angegriffene Moschee Hicret Moschee Aldingen
Art des Angriffes Tierkadaver
Datum des Angriffes 20.04.2016
Dachverband der Moschee
Schadenshöhe -
Verletzte -
Wurde diese Moschee vorher angegriffen
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Keine Angabe
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren Islamfeindlichkeit
Ergebnis des Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis Keine Angabe

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!