ZURÜCK

Angriff auf Ulu Moschee in Stade-Bützfleth

Veröffentlicht am 22/04/2019 Dokumentationsnummer: HH20161117STD

Am 17.11.2016 wurde die Ulu Moschee in Stade-Bützfleth Ziel von Farbattacken. Außerdem wurde auf sie geschossen.

Laut Polizeibericht gelangten Unbekannte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 03.00 Uhr und 08.00 Uhr im Obstmarschweg auf das Grundstück der Moschee. Das Gebäude wurde mit Farben und politischen Parolen beschmiert. Zudem gingen die Scheiben des Jugendtreffs durch Schüsse zu Bruch. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf.

Quelle

STAND DER DOKUMENTATION

Aktualisiert am 22/04/2019 Erwartetes Untersuchungsergebnis
WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Hamburg
Ort Stade
Angegriffene Moschee -
Art des Angriffes -
Datum des Angriffes 17.11.2016
Dachverband der Moschee
Schadenshöhe über 300€
Verletzte keine Angaben
Wurde diese Moschee vorher angegriffen
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Ja
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren politisch motivierte Straftat
Ergebnis des Ermittlungsverfahren Keine Angabe
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis Keine Angabe

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!