ZURÜCK

Vandalismus in Berlin

Veröffentlicht am 06/05/2019 Dokumentationsnummer: BE2018028B

Am 28.04.2018 kam es in Berlin zu einem Moscheeangriff. In der Nacht haben unbekannte Täter die Außenfassade der Osman-Gazi-Moschee (DITIB) mit der Aufschrift „FIGHT 4 AFRIN“ in beschmiert. Weiter wurden die Scheiben der Moschee eingeschlagen. Es ist von einer linksextremistischen Motivation auszugehen. Der Staatsschutz übernahm die Ermittlungen.

Quelle

STAND DER DOKUMENTATION

Aktualisiert am 06/05/2019 Erwartetes Untersuchungsergebnis
WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Land Berlin
Ort Berlin
Angegriffene Moschee Berlin - Osman Gazi Moschee
Art des Angriffes Sachbeschädigung
Datum des Angriffes 28.04.2018
Schadenshöhe unbekannt
Verletzte Keine
Wurde diese Moschee vorher angegriffen
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Keine Angabe
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Ermittlungsverfahren Staatsschutz ermittelt
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis Keine Angabe

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!