ZURÜCK

totes Schwein vor Moschee in Vechta abgelegt

Veröffentlicht am 06/01/2021 Dokumentationsnummer: NI20210103VEC

Am 03.01.2021 wurde auf dem Parkplatz der Bait-ul-Qaadir Moschee in Vechta ein totes Schwein abgelegt. Nach Angaben der Gemeinde muss sich der Vorfall in der Nacht zum Sonntag zugetragen haben. Der Vorsitzende der Gemeinde kontaktierte direkt nach dem Fund die Polizei. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen übernommen.

 

Quelle

 

WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Niedersachsen
Ort Vechta
Angegriffene Moschee Vechta - Bait-ul-Qaadir Moschee
Art des Angriffes Beschimpfung von Bekenntnissen
Datum des Angriffes 03.01.2021
Schadenshöhe -
Verletzte -
Wurde diese Moschee vorher angegriffen
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Ja
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis -

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!