ZURÜCK

Schmähbriefe an die Kölner Zentralmoschee

Veröffentlicht am 05/02/2024 Dokumentationsnummer:

Am 14.10.2022 gingen bei der DITIB Zentralmoschee in Köln fünf E-Mails mit diskriminierenden und Beleidigenden Inhalten ein. Am 16.10.2022 folgte ein weiterer digitaler Brief mit ebenfalls islamfeindlichen Inhalten.

Die Unbekannten Absender: innen äußern sich darin abwertend gegenüber dem Islam und die Muslime in Deutschland.

 

Quelle: DITIB ADS – Bericht 2022 S. 17

WENN SIE INFORMATIONEN ZU DIESEM ANGRIFF HABEN, KÖNNEN SIE UNS KONTAKTIEREN
Bundesland Nordrhein-Westfalen
Ort Köln
Angegriffene Moschee Köln - Zentralmoschee
Art des Angriffes Hassbrief
Datum des Angriffes 14.10.2022
Schadenshöhe Kein Schaden
Verletzte Keine
Wurde die Tat in der PMK-Statistik erfasst? Nein
Tatmotiv im Ermittlungsverfahren -
Ergebnis des Ermittlungsverfahren Keine Angabe
Ergebnis des Hauptverfahren
Aufklärungsergebnis Keine Angabe

Haben Sie auch Informationen, die für unsere Dokumentation maßgeblich sind? Dann melden Sie sich bei uns!